CTCM Logo Print

Das Team

Antonina Christiani

Antonina Christiani, Heilpraktikerin, Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin
Heilpraktikerin, Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin

In dem Buch des Gelben Kaisers steht:
"Wenn das wahre Qi harmonisch ist, wie kann dann Krankheit entstehen?"

Ich vertrete die Ansicht, dass die Balance von Yin und Yang im Körper die Grundvoraussetzung für Harmonie ist. Wenn das Qi blockiert ist, kann es nicht mehr ungehindert fließen und es entsteht ein Ungleichgewicht (Krankheit). Meine Aufgabe sehe ich darin, durch Anwendung der Traditionellen Chinesischen Medizin das Qi wieder zum Fließen bringen und die Harmonie des Patienten wiederherzustellen.

Dr. Ying Shan

Dr. Ying Shan – Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin
Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin

In der TCM spielt die Harmonie eine große Rolle, die durch Yin und Yang gebildet wird. Das sind Gegensätze wie hell und dunkel, kalt und warm, männlich und weiblich. Eins geht nicht ohne das andere. Im Yin gibt es auch immer Yang und umgekehrt.

Xun You

Xun You, Heilpraktikerin TCM
Heilpraktikerin, Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin

Der Mensch ist Teil der Natur und sollte sich mit ihr in Harmonie und Einklang befinden.

Maria Wills

Maria Wills – Patientenberaterin, Rezeption
Patientenberaterin, Rezeption

"Die Traditionelle Chinesische Medizin beeindruckt mich nicht nur bei der Betrachtungsweise des Patienten. Sie gibt mir Vertrauen und dieses versuche ich weiterzugeben."

Silke Bachmann

"Die Winde des Himmels bewegen nur den, der sich schon bewegt"

Chinesische Weisheit

Die TCM ist Medizin in Bewegung und basiert auf der Erkenntnistheorie von Yin und Yang. Sie umfasst den Menschen als Ganzes und betrachtet Lebensweise, Emotion, Konstitution, Vitalität, Bewegung, Schlaf, Ernährung, Puls- und Zungendiagnose. Daraus ergibt sich eien individuelle Anamnese, waoran sich eine spezifische, ganzheitliche Behandlung für den Patienten anschließt.